System Modì Direttorio zur Einrichtung des Wohnbereichs

Die Einrichtung des Wohnbereichs mit Bücherregalen, Kleinmöbeln, Heizkörperverkleidungen und neue Zimmertüren: dies ist die Anfrage des Kunden, die das Team Zanchettin Interiors kürzliche zufrieden gestellt hat.

Um sowohl die ästhetischen als auch die praktischen Bedürfnisse, die mit dem gesamten Kontext der Privatwohnung harmonisieren voll und ganz zu verstehen, haben wir mehrere Besichtigungen vor Ort vorgenommen, bei denen wir mit der Umgebung, den Räumen, den Lichtquellen und den anderen Möbeln in Einklang zu kommen.

Die ist die Ausgangssituation des Wohnkontextes:

zanchettin-cliente

Während der Besuche haben wir die notwendigen Vermessungen vorgenommen und zusammen mit dem Kunden das Projekt und die verschiedenen Änderungen besprochen, auf die wir unsere Energie konzentrieren sollen. Besondere Beachtung wurde der Auswahl des Modells der Zimmertüren geschenkt.

Technische Einzelheiten und verwendete Einrichtungslinie

Zu Herstellung des Bücherregals, der Kleinmöbel und der Heizkörperverkleidung wurde die Kollektion System Modì Version Direttorio in der Farbe MZ223 Cortina Weiß lackiert gewählt mit individuell gestalteten Profilen mit Goldfolie.

Die Einrichtungslinie System Modì wurde mit der Absicht kreiert, volle Gestaltungsfreiheit zu bieten: sie sieht keine Standard-Modelle vor und ermöglicht den Profis der Inneneinrichtung, die Einrichtungslösung zu erstellen, die den ästhetischen und funktionellen Bedürfnissen seines Kunden am besten entspricht.

Von der klassischen Linie mit gerippter Schulter und Dekor aus bronziertem Messing im Stil von Louis XVI, über die nüchterne und elegante Linie des französischen Direktoriums mit der der typischen geprägten Tür, bis zur Einfachheit des zeitgenössischen Stils, in allen 3 Linien des Systems Modì können raffinierte Anrichten, Vitrinen, Bücherregale, modulare Möbel mit Schiebeelementen und Schranksystemen entworfen werden.

Umgang mit der Kritikalität

Der komplexeste Teil des Projekts bestand zweifellos darin, Messungen an den Zimmertüren vorzunehmen, da die Vermessungen an den montierten Türen durchgeführt werden mussten, um den Kunden nicht ohne Innentüren der Wohnung zu lassen. Ich gebe zu: es war ein großes Risiko. Aber es hat sich angesichts des optimalen Ergebnisses gelohnt. Die Türen wurden von unserem Team montiert.

Wohnzimmer in Baden-Wurttemberg-1 Wohnzimmer in Baden-Wurttemberg-2 Wohnzimmer in Baden-Wurttemberg-3 Wohnzimmer in Baden-Wurttemberg-4 Wohnzimmer in Baden-Wurttemberg-5 Wohnzimmer in Baden-Wurttemberg-6

Lascia un commento

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *