Die Renovierung eines “Seminar Hotels”: Protagonisten Kirsche und Nuss

Vor kurzem war das Team von Zanchettin Interiors mit der Renovierung der Inneneinrichtung eines komfortablen Hotels beschäftigt, das seit mehreren Jahren in Betrieb ist.

Der ausdrückliche Wunsch war der, die verschiedenen Zimmer und einen kleinen Gemeinschaftsbereich für die Gäste des Hotels zu entwerfen und einzurichten.

Um die visuelle Wirkung der Innenräume aufzufrischen und ihnen neues Licht zu geben, aber gleichzeitig die ursprüngliche Atmosphäre des Umfelds und seiner Geschichte beizubehalten. Das Ziel war von Anfang an, die Räume mit Möbeln einzurichten, die sich durch nüchterne und elegante Formen auszeichnen und mit dem Charakter der bestehenden Räumlichkeiten harmonisieren.

Für uns ist der Meinungsaustausch mit dem Kunden stets von entscheidender Bedeutung, denn nur durch einen ehrlichen und zielgerichteten Austausch können wir für beide Seiten ein zufriedenstellendes Ergebnis erzielen.

In diesem Fall, hat uns der Auftraggeber nach einer Reihe von Treffen, um seine Bedürfnisse zu vertiefen und über die Einrichtungen der einzelnen Zimmer zu diskutieren, sein volles Vertrauen geschenkt: die Ideen, die bei der gemeinsamen Diskussion entstanden sind, haben ihm so gut gefallen, dass er kein Projekt auf Papier oder Muster sehen wollte.

Also, los geht´s mit der Herstellung von Holzmöbeln mit natürlichen geölten Oberflächen.

 

Wie haben wir die Einrichtungen der Zimmer hergestellt?

In Anbetracht dessen haben wir uns entschieden, einen Teil der Möbel aus europäischem Kirschbaumholz und einen anderen Teil aus amerikanischem Nussbaumholz herzustellen, mit einer Oberfläche, die mit duftendem Öl behandelt wurde.

Im Detail:

  • Für die Schrankstrukturen, die TV-Schränke und die Kopfteile der Betten haben wir Holzplatten mit europäischem Kirschbaumfunier verwendet.
  • Die Türen der Möbel und die Profile der Kopfteile der Betten sind aus massivem europäischem Kirschbaumholz.
  • Die Schreibtische und Tischchen sind dagegen aus massivem amerikanischem Nussbaumholz.

Die größte Herausforderung bei der gleichzeitigen Verwendung von verschiedenen Materialien innerhalb derselben Möbel bestand darin, eine homogene Färbung und Maserung des Kirschbaumholzes der Türen zu erreichen. Daher haben wir die halbfertigen Platten ausgesucht und sie danach Tür für Tür kombiniert.

Eine sorgfältige Arbeit, die ein ausgezeichnetes Ergebnis geliefert hat!

Das natürliche duftende Öl, das wir für die Oberfläche der Möbel verwendet haben, war das i-Tüpfelchen, das die inhärente Schönheit der Materialien und der maßgefertigten Handwerkskunst noch mehr hervorgehoben hat.

Lascia un commento

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *